SV Leutesheim 1921 e.V.

Vorbericht SV Eckartsweier – SV Leutesheim

Das klare Ergebnis beim 4:0-Sieg über Schlusslicht SF Goldscheuer überdeckt letztendlich einige Schwächen, die  der SV Leutesheim beim Auftaktspiel noch offenbarte. Das Hellmann-Team ließ zu viele hochkarätige Gästechancen zu. SVL-Spielleiter Stefan Heitz ist dennoch zuversichtlich, dass sein Team an der Aufgabe wächst und die Auswärtshürde in Eckartsweier mit Erfolg nehmen kann.
Fehlen wird am Sonntag beim SVL Abwehrspieler Yaya Touray.


SV Leutesheim – SF Goldscheuer 4:0

Bereits nach fünf Minuten konnte der SV Leutesheim gegen Schlusslicht SF Goldscheuer den ersten Treffer bejubeln. Steffen Blums Schuss aus 16 Metern wurde von Marco Krämer unhaltbar zum 1:0 abgefälscht. Goldscheuer danach mit Top-Chancen zum Ausgleich: Stefan Werner (24.), Fabio Schönbroich (41.) und Lars Eckelt (44.) droschen das Leder in aussichtsreicher Position über das SVL-Gehäuse.

 

Weiter zum Spielbericht --->


Das Bauernvolk fühlt sich in Litze pudelwohl

Der Litzmer Bureball ist zurück. Und wie. Am Samstagabend freuten sich die Veranstalter vom Gesang- und Sportverein über eine sehr gelungene und gut besuchte Fete in der Leutesheimer Mehrzweckhalle. Es herrschte ausgelassene Stimmung.
Einer der Klassiker unter den Faschingsveranstaltungen im Hanauerland ist nach dünn besuchten Jahren wieder ein echter Besuchermagnet. Am Samstagabend füllten sich schon früh die Reihen in der toll dekorierten Halle. Die Party startete dann richtig durch.

 

Alles zum Bureball --->


Das Wintersportfest des SVL

SVL sammelt auch beim Publikum Punkte

Gut gelaunt begrüßte Jürgen Hummel am Samstagabend die Gäste beim Wintersportfest in der Mehrzweckhalle. Der Fußballerchef hatte allen Grund zur Freude: Die schlechteste Saison der Vereinsgeschichte ist Vergangenheit. »Wir haben 20 Mal so viel Punkte auf dem Konto wie letztes Jahr«, schmunzelte Jürgen Hummel, wohlwissend dass es im Dezember 2017 nur einer war.

 

Alles zum Wintersportfest --->