SV Leutesheim 1921 e.V.

SV Eckartsweier – SV Leutesheim 2:2

Platzverweis bringt Eckartsweier aus dem Rhythmus

 

Schon nach vier Minuten ging der favorisierte Tabellenfünfte SV Eckartsweier in Führung. Gabriele Ciaschi traf zum 1:0 für den Gastgeber. Der SVE versäumte es, in der Folgezeit nachzulegen. Eckartsweier war im ersten Durchgang die klar bessere Mannschaft. Doch Leutesheims Hintermannschaft stemmte sich mit hohem Einsatz dagegen. Kurz nach der Halbzeit traf Ciaschi zum 2:0 (47.). Die Weichen für den anvisierten Heimsieg waren gestellt. Doch die Rote Karte gegen Morad El Qalbi (52.) brachte Eckartsweier ins Hintertreffen. Leutesheim danach deutlich stärker. Saihou Jahabie verkürzte per Handelfmeter auf 1:2 (62.). Und Gästetrainer Horst Hilger bewies mit der Einwechslung von Jonas Kirchhofer ein goldenes Händchen. Kirchhofer staubte in der 78. Minute nach einer Ecke zum insgesamt gerechten 2:2 ab. »In der ersten Halbzeit haben wir versäumt, alles klar zu machen«, sagte SVE-Chef Francis Schultz nach der Partie. Unterm Strich ginge das Remis aber in Ordnung.


Litzmer Bureball wieder ein Besuchermagnet:

Hunger und Durst wie nach schwerer Feldarbeit

 

Der Litzmer Bureball wurde seinem Ruf als Fasnacht-Klassiker wieder mal gerecht. Am Samstagabend strömte der Landadel in die Leutesheimer Mehrzweckhalle. Die Besucherzahlen lagen auf dem Niveau des Vorjahres. Die Veranstalter vom Sport- und Gesangverein zeigten sich mit dieser Resonanz sehr zufrieden. »Eine tolle Veranstaltung«, so die einhellige Meinung auch bei den Gästen. Jung und Alt, Klein und Groß: Alles war vertreten. 

 

Weiter zum Bericht --->  


Horst Hilger neuer Trainer beim SV Leutesheim

Fußball-B-Kreisligist SV Leutesheim hat mit Horst Hilger in der Winterpause einen neuen Trainer verpflichtet. Der aus Hesselhurst stammende Coach löst Jens Hellmann ab. Der hatte nach zwei Jahren um vorzeitige Vertragsauflösung gebeten.

Hilger sollte beim SVL ursprünglich erst ab der nächsten Saison übernehmen.

 

Der neue Trainer stellte sich der Mannschaft beim Trainingsauftakt am vergangenen Dienstag vor. Hilgers frühere Stationen waren unter anderem der VfR Willstätt, FV Auenheim sowie zuletzt die SG Weier/Bühl. 

 

Mit Alexander Vollmer (SV Neumühl) hat der SVL zudem einen neuen Torwart verpflichtet. Marco Klöpfer (SV Oberkirch) und Gabriel Azzouni (SV Sasbach) verließen den Verein in der Winterpause, teilte SVL-Spielleiter Stefan Heitz mit. 


Das Wintersportfest des SVL

Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen

 

"DieTänze und ein amüsantes Theaterstück standen am Samstagabend beim gut besuchten Leutesheimer Wintersportfest auf dem Programm. Für die hausgemachten Auftritt gab es reichlich Beifall.

 Wie klimaneutrales Fliegen funktioniert, zeigten die Tanzgruppen des Sportvereins im ersten Programmteil. Eine Weltreise stand auf dem Programm. "Und alles spielt sich bei uns völlig emissionsfrei auf der Hallenbühne ab", versprach Vereinsboss Jürgen Hummel bei der Begrüßung.

 

weiter zum Bericht --->