SV Leutesheim 1921 e.V.

 SV Leutesheim - SV Honau 0:4

Honau profitierte von einem ungeordneten Leutesheimer Abwehrverhalten und führte nach einer halben Stunde schon mit 3:0. Khanh Lam überlistete SVL-Schlussmann Sebastian Fürderer beim 0:1 (13.) nach einer Situation, die aus Leutesheimer Sicht schon geklärt schien. Nach einer Ecke von Christian Knorre konnte Honaus Torjäger David Schröter ungehindert zum 0:2 (16.) einköpfen.

 

zum Spielbericht --->


 FV Bottenau - SV Leutesheim 3:1

Eigentor und nicht gegebener Elfer 

 Eine 1:3-Niederlage kassierte Schlusslicht SV Leutesheim beim FV Bottenau. Die Gastgeber verbesserten sich durch den Heimsieg auf den viertletzten Tabellenplatz. Leutesheim kassierte alle Gegentore in der ersten Halbzeit. Bei den Treffern von Stefan Winkler (1:0 /2.) und Salvatore Tinervia (2:0 /26.) leistete das SVL-Team Schützenhilfe durch riskante Querpässe im eigenen Defensivbereich. Beim 3:0 (40.) bugsierte SVL-Schlussmann Sebastian Fürderer den Ball unglücklich in die eigenen Maschen. Kurz nach dem ersten Gegentor wartete der SV Leutesheim zudem nach Foulspiel an Robin Lesniak vergeblich auf den Elfmeterpfiff.

 

»Warum der nicht kam, bleibt das Geheimnis des Schiedsrichters«, sagte dazu SVL-Spielleiter Stefan Heitz.


Insgesamt war es kein gutes Spiel beider Mannschaften. Es spiegelte die Tabellensituation der beiden Teams wider. In der zweiten Halbzeit ging Leutesheim deutlich konzentrierter zu Werke. Defensivmann Steffen Blum traf nach Vorlage von Steffen Heitz zum 1:3 (62.). Zu mehr reichte es für den SVL aber nicht.


Generalversammlung des SVL

Abgesehen von Misserfolgen auf dem Fußballplatz ist der Sportverein Leutesheim (SVL) weiterhin gut aufgestellt. Das war Tenor bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag im »Löwen«.
Vereinsboss Jürgen Hummel hielt Rückblick auf das vergangene Jahr. Er hob hervor, dass das Sommer- und Winterfest sowie auch die Faschingsveranstaltungen allesamt einen positiven Verlauf nahmen. Mit den Einnahmen finanziert der SVL einen Teil seiner Ausgaben. »Wenn die Feste weiterhin so laufen, können wir zufrieden sein«, sagte Jürgen Hummel.

In Kürze der Bericht ....

 


Der Litzmer Bureball war wieder ein Renner

 

Ausgelassene Stimmung beim Bureball. Er ist ein echter Klassiker in der fünften Jahreszeit. So war die Mehrzweckhalle in Leutesheim am Samstagabend wieder Treffpunkt für junge und alte Narren.

 

Bild rechts: Prächtige Stimmung und die Gäste waren dem Motto entsprechend gekleidet. Auch der Schwarzwälder Bollenhut war vertreten.

zum Bericht und Bildern --->

 


Januar 2018 - Ein Highlight für die F-Jugend

 

 

Als grosses Highlight zu Beginn des Jahres waren die Jungs und Mädels unserer F-Jugend am  20.01.2018  
beim Spiel SC Freiburg - RB Leipzig als Einlaufkids dabei. 

 

Am 20.01.2018 durften die Jungs der letztjährigen F-Jugend aus Auenheim und Leutesheim beim Bundesligaspiel SC Freiburg gegen den Vizemeister RB Leipzig als Einlaufkids die Profis aufs Feld führen. Je näher der grosse Tag rückte, umso aufgeregter waren die Jungs. Aber nicht nur die Kinder waren aufgeregt, die Eltern mindestens genauso, wenn nicht noch mehr....auch die, die zuhause blieben.
Mit Wurstwecken und Apfelschorle im Gepäck fuhren wir gemeinsam mit dem Zug nach Freiburg, und wurden dort eine Stunde vor Spielbeginn von unserem Betreuer erwartet, der dann den Jungs noch erklärte wie alles abläuft. Nach dem Umziehen wurde die Aufstellung fürs Einlaufen auf dem Trainingsplatz geübt, bevor wir noch die Profis beim aufwärmen vom Spielfeldrand aus beobachten konnten. Anschliessend war der Große Moment unserer Jungs, und sie führten die Profis erfolgreich zu ihrem Arbeitsplatz, das Spiel wurde mit 2:1 gewonnen...

zu den Bildern --->

 


Wintersportfest des SV Leutesheim


 "Sportlich war das Jahr 2017 kein gutes für den SVL", so die ersten Worte zur Begrüssung des Vereinsvorsitzenden Jürgen Hummel zum Wintersportfest des SVL. Aber er konnte dennoch eine sehr grosse Anzahl Besucher in der weihnachtlichen geschmückten Halle begrüssen. Die "Litzmer" stehen hinter Ihrem SVL.

 


Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest des SVL: Lohn für sportliche Anstrengungen


 44 Jugendliche und Erwachsene haben in Leutesheim die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt und mit ihren sportlichen Leistungen eine Auszeichnung erworben. Beim Wintersportfest am vergangenen Samstag wurden die Sportler von Vereinsboss Jürgen Hummel  geehrt.


Das Abzeichen in Gold erhielten bei den Jugendlichen Luisa Ehrhardt, Raphael Karch, Anne-Kathrin König, Mathilda Maier, Marlon Matthiss, Mia Rudloff, Luisa Schmidt, Kiona Waag, Julia Wahl und Maya Wahl sowie bei den Erwachsenen Birgit Heidt, Daniela Hummel, Patricia Irrgang-König, Stefanie Kenngott, Ellen Preiß und Gloria Wirth.

Mit »Silber« geehrt wurden die Jugendlichen Sarah Doll, Hannah Dozuweit, Johanne Erhardt, Simon Fimeyer, Andreas Gloth, Jakob Hummel, Josephine Karch, Leonie Karch, Arne Keck, Brian Keck, Anna-Lena Kirschning, Michelle Labisch, Ronja Lesniak, Anika Ross, Marlene Schütterle, Jette Schütterle, Jasmina Waag, Sarah Ziegler und Linus Zipfel sowie die Erwachsenen Nicole Maier-Heidt und Jörg Hummel.


»Bronze« erhielten Jana Ali, Emma Blum, Jana Blum, Mareike Gloth, Lilly Schmitz, Luisa Stahl und Simone Ziegler. Die Sportabzeichen-Prüfungen wurden geleitet von Nicole Maier-Heidt, Gloria Wirth und Birgit Heidt.

 

 

Nicole Maier-Heidt, Gloria Wirth, Birgit Heidt und Sportverein-Chef Jürgen Hummel (rechts am Bildrand) verliehen in Leutesheim erfolgreichen Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen.


Der Rückblick: Das Sportfest des SVL vom 21. Juli bis 24. Juli 2017

 

Fussball mit dem Höhepunkt des Pokalspiels SVL gegen den SV Gengenbach, Partynacht, Jugendfussball, DJ-Abend, Rheinwaldmusikanten Auenheim, Elfmeterschiessen der örtlichen Vereine, Boule und vieles mehr.

 

Interessiert?  Hier geht es weiter --->